Kommunikationstraining

Ein guter Kommunikationsstil wirkt sich darauf aus, wie Sie von anderen wahrgenommen werden. Bleiben Sie nicht unter Ihren Möglichkeiten und lernen Sie im Kommunikationstraining, wie Sie diese Schlüsselkompetenz ausbauen.

<>X
weiter

Kommunikationstraining

Geht es Ihnen manchmal auch so? Sie erklären einem Kollegen etwas und er interpretiert das Gesagte völlig anders. Im Nachhinein stellen Sie fest: Sie haben sich zu unpräzise ausgedrückt. Richtige Kommunikation kann viele Missverständnisse - sowohl auf fachlicher wie auf persönlicher Ebene - vermeiden. Diese Fähigkeit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für effiziente Zusammenarbeit im Unternehmen. Erfolgreiche Kommunikation bewirkt Verständigung statt Interpretation. Erwartungen und Ergebnisse werden klar und verbindlich ausgetauscht.

Zielgruppe für das Kommunikationstraining

  • Führungskräfte, die ihre Wirkung gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten entwickeln möchten
  • Mitarbeiter, die ihren Kommunikationsstil verbessern wollen
Ziele des Kommunikationstrainings
  • klar, effektiv und störungsfrei kommunzieren
  • Verständigung im Gespräch erzielen
  • kritische Themen erfolgreich ansprechen und zu Lösungen gelangen
  • persönliche Killerphrasen entlarven und durch alternative Muster ersetzen
Inhalte des Kommunikationstrainings
  • theoretische und praktische Grundlagen der Kommunikation
  • Erfolgsfaktoren klarer Kommunikation
  • Inhalts- und Beziehungsebene identifizieren und trennen
  • positiv denken + positiv sprechen = positiv kommunizieren
  • persönliche Kommunikationsmuster erkennen und verbessern
  • die Kunst des Zuhörens verfeinern
  • Aufbau einer Beziehung ist die Grundvoraussetzung für Kommunikation
  • mit Fragetechniken zum Erfolg
  • Körpersprache und nonverbale Signale erkennen und deuten
  • Kommunikationshürden und -hilfen unterscheiden
  • Feedback geben und annehmen und konstruktiv Kritik formulieren
Methoden
  • Erfahrungsorientierte Übungen führen zum Thema hin.
  • Kurzvorträge bringen Wissen und methodisches Repertoire.
  • Praxisrollenspiele und Übungsmöglichkeiten ermöglichen die Anwendung des Gelernten - mit Videounterstützung.
  • Moderierte Gesprächsrunden schaffen Reflexionsmöglichkeiten und damit die Vertiefung des Gelernten.
  • Arbeitshilfen sichern den Transfer.
Dauer des Kommunikationstrainings
zwei Tage

 

Das Training kann in Deutsch oder Englisch stattfinden.   deutschenglisch

Infos zum Thema Kommunikationstraining

Kundenmeinung *****

anonym:
Teamentwicklung
Professionell, neutral, ehrlich und konsequent zielf├╝hrend
Die Kommunikation untereinader im 4-Augen bzw. 6-Augen Prinzip
>>> mehr

Seminarübersicht

Wählen Sie hier aus unseren weiteren Seminarprogrammen:

Wie sollen wir mit Ihnen in Kontakt treten?

Übersicht Fachtrainings

FachtrainingPersonalentwicklung
Azubitraining Azubitraining Unternehmenswerte Unternehmenswerte
Seminar Kommunikationstraining Kommunikationstraining Mitarbeiterbewertung Mitarbeiterbewertung
Qualität erleben Qualität erleben FÜHRUNGSTRAININGS
Kundenorientiertes Verkaufen Kundenorientiertes Verkaufen TEAMENTWICKLUNG

Hintergrundinformation Kommunikationstraining

Unser Trainingsansatz und wissenschaftliche Einschätzung

Glaubst Du dem Botschafter nicht, glaubst Du auch die Botschaft nicht! Der Ton macht die Musik. Sprache und Kommunikationskompetenz sind die entscheidenden Machtquellen und Einflussfaktoren zur Gestaltung von Beziehungen. Zu Mitarbeitern ebenso wie zu Kollegen und Kunden!
Gute Kommunikation erzeugt Verständnis auf beiden Seiten. Wer sich verstanden fühlt, entwickelt Vertrauen und ist sich zugeneigt. Das Gegenteil gilt auch: misslingt die Kommunikation, sind sich die Menschen eher abgeneigt.

Studien* haben gezeigt: Beziehungsqualität scheint zu einem großen Maß von der Kommunikations- und Problemlösefähigkeit der Partner abzuhängen, weniger von Variablen wie Persönlichkeit und Art und Menge der Probleme. Für Führungskräfte ist es daher entscheidend, im Kommunikationstraining sowohl die Wahrnehmung von Kommunikationsstörungen zu lernen, als auch die Gestaltung spannungsfreier Kommunikation.

Dazu gehören: Kritikfähigkeit, eindeutiges kommunizieren, lösungsfokussierte Haltung, aktives Zuhören und ungeteilte Aufmerksamkeit auf den Gesprächspartner. Wichtig ist auch die Unterscheidung zwischen eigenen Interessen und denjenigen des Partners. Selbstklärung ist daher ein wesentlicher Bestandteil unseres Kommunikationstrainings.

Im Kommunikationstraining werden neue, ungewohnte Verhaltensweisen geübt. Dies findet z.B. in Rollenspielen statt und in Umsetzungsaufgaben für den Arbeitsalltag.

Wir trainieren Sprechfertigkeiten:

Wir trainieren Zuhörerfertigkeiten: Wir trainieren Gesprächsführungsfertigkeiten: ___________
* K. Hahlweg, B. Schröder, Kommunikationstraining in "Verhaltenstherapiemanual", Springer Verlag

Literaturhinweise zum Thema Kommunikationstraining

Miteinander reden Miteinander Reden 1-3

Prof. Schulz von Thuns Klassiker unter den Kommunikationsbüchern - stets immer noch up-to-date mit sehr anwendbaren Methoden und gut erklärtem, psychologischem Grundverständnis. Aus unserer Sicht unverzichtbares Konw-how für Führungskräfte.

-> auf Amazon stöbern

Kommunikationstraining - Vera Birkenbihl Kommunikationstraining: Zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich gestalten

Gut zu lesen und viele Anwendungstipps und Übungen zur Selbstreflexion von Vera Birkenbihl

-> auf Amazon stöbern

Wer hat den Ball "Wer hat den Ball?"

Thomas Fritsche erklärt in seinem Buch sehr anschaulich den situativen Führungsstil mit vielen Kommunikationsbeispielen. Sehr zu empfehlen!

-> auf Amazon stöbern

Kommunikation klipp und klar Kommunikation klipp und klar

Viele hilfreiche und grafisch gut gestaltete Tipps zur Gestaltung von Gesprächen aller Art.

-> auf Amazon stöbern